Achtsamkeit in der Schule –   Online-Kurs für Lehrer:innen

 

Der nächste Kurs startet am 17.5.22

 

Das Programm "AKiJu  – Achtsamkeit für Pädagog:innen in Bildungseinrichtungen" wird durch erfahrene MBSR-Lehrende an Mitarbeiter:innen in Bildungseinrichtungen wie z. B. Schulen, Jugendfreizeittreffs und Kitas, an Lehrer:innen, Sozialpädagog:innen, Kitaerzieher:innen u.a. vermittelt. Es wurde in einer Gemeinschaftsarbeit für AKiJu e.V. (Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche e.V.) erstellt unter Zuhilfenahme von Materialien, Hinweisen und Mitarbeit bzw. Verwendung von Materialien folgender Autor:innen: Vera Kaltwasser, Alexandra Andersen, Selma Polat-Menke, Jana Hudasch, Carola Pachunke, Antje Miksch, Günter Hudasch, Martina Aßmann, Ulrike Steinmann.

 

Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Lehrer:innen. Bei Bedarf werde ich später evtl. einen Kurs für Pädagog:innen aus anderen Bereichen (z.B. Kitas) anbieten. Der Kurs besteht aus 6 Onlineterminen à 3 Stunden plus ein 2-3-stündiges Nachmeeting am 30.8. Alles läuft wie gewohnt frei und locker – nach den Meetings könntest Du mehr Energie haben als vorher, trotz eines langen Arbeitstages :-)  Die Meetings haben immer 2 Teile:

  1. Die eigene Praxis: Wir praktizieren Achtsamkeitsübungen, die von mir angeleitet und gemeinsam reflektiert werden. Danach machen wir eine kurze Pause.
  2. Der didaktische Teil: Wie kann der Transfer von Achtsamkeit in dem jeweiligen Schulkontext gelingen? Im letzten Kurs gab es sehr inspi-rierende Gespräche unter den Teilnehmer.innen. Dabei waren bisher die unterschiedlichen Kontexte, in denen die Teilnehmer:innen arbeiteten, kein Hindernis, sondern eine Bereicherung und Anlass für große gegen-seitige Unterstützung.

 

Dazu gibt es ein ausführliches Handout, Audio-Downloads zum eigenen Üben sowie ergänzende Materialien per E-Mail, je nach Bedarf. Ziel des Kurses ist die Ermutigung, selbst wieder mehr in die Praxis einzusteigen und zugleich Achtsamkeit in den Unterricht zu bringen. Dazu gehen wir das AKiJu-Curricu-lum® systematisch durch, und es gibt vielfältige Anregungen und viele kurze Übungen.

 

 

Was Du mitbringen solltest:

  • Du solltest Lehrer:in sein und irgendwann irgendwo einen MBSR-Kurs gemacht haben oder Erfahrung mit Vipassana-Meditation haben. (Du musst zur Zeit keine regelmäßige Meditationspraxis haben)
  • Den Wunsch, die eigene Achtsamkeitspraxis wieder neu zu aktivieren oder zu vertiefen. Die Bereitschaft, täglich zuhause Achtsamkeits-übungen selbst zu praktizieren. Das heißt während des Kurses täglich wenn´s geht 10-20 Minuten zu üben mit den Anleitungen, die zur Verfügung gestellt werden. Wer selbst nicht bereit ist, Achtsamkeit zu praktizieren, kann sie auch nicht vermitteln!
  • Die Bereitschaft, an allen 6 Meetings teilzunehmen.
  • Lust, mit Kindern / Jugendlichen gemeinsam Achtsamkeit zu praktizieren. Du solltest Dich aber nicht unter Druck setzen, das AKiJu Curriculum 1:1 umzusetzen! Im Gegenteil, Du solltest von den Übungen nur diejenigen in Deinem Unterricht umsetzen, die für Dich und die Jugendlichen zur Zeit passend erscheinen. Deine eigene achtsame Haltung kannst Du in jedem Fall in den Unterricht einbringen, dazu musst Du nichts anleiten.
  • Lust, Dich inspirieren zu lassen und das AKiJu-Curriculum kennen-zulernen und evtl. im Unterricht auszuprobieren.
  • Experimentierfreudigkeit und die Bereitschaft, den Kindern/Jugendlichen im Achtsamkeitskontext beurteilungsfrei zu begegnen (es gibt keine „Achtsamkeitsnoten“ und man kann Achtsamkeit nur „unterrichten“, wenn man die Absicht hat, sie „auf Augenhöhe“ vorzuleben)
  • Die Bereitschaft, sich auf den Kurs einzulassen und sich mit den anderen Teilnehmer:innen auszutauschen (im letzten Kurs waren alle überrascht, wieviel Vertrautheit, gegenseitige Wertschätzung und Wohlwollen zwischen anfänglich fremden  Kolleg:innen entstehen konnte in nur 6 Wochen. Das Online-Format war dabei überhaupt nicht hinderlich. Die Gruppe trifft sich weiterhin in bestimmten Abständen online zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung)

Gruppengröße: 8-13

 

Termine: 17.5. – 21.6. (immer dienstags 18-21 Uhr) plus ein optionales Nachmeeting am 30.8.22

 

Kosten: 200 € inkl. Handout von AKiJu, Ergänzungen von mir, Audio-Downloads von mir und dem Nachmeeting.

 

Hast Du noch Fragen oder möchtest Du Dich anmelden? … dann melde Dich gerne bei mir: 033200-52652 oder per Mail: l.schwalm@gmx.de