MBSR-Onlinekurse

So laufen die MBSR Onlinekurse:

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte zu einem Vorgespräch an (diese mache ich schon immer telefonisch), wir vereinbaren dann einen Termin. Das Vorgespräch dauert meistens ca. 30-40 Minuten und ist kostenlos. Das Vorgespräch hat den Sinn, dass wir uns ein bisschen kennenlernen können und ist für Sie die Gelegenheit, Ihre Motivation für diesen Kurs zu klären und alle Fragen zu stellen, die Sie vielleicht haben.

Die Teilnehmerzahl eines MBSR-Online-Kurses ist auf max.16 begrenzt.

Wir treffen uns acht Mal an den entsprechenden Kursterminen um 18 Uhr für 3 Stunden online via Zoom. Wer die Zoom-Plattform nicht kennt – keine Sorge, es ist ganz einfach, ich erkläre es im Vorgespräch bzw. in einem online-Meeting bevor der Kurs beginnt, dann können wir zusammen alles ausprobieren. Wenn man es ein paarmal gemacht hat, ist es wie telefonieren. Die Kursunterlagen (das ca. 80-seitige Begleitheft) würde ich bei Kursbeginn  per Post senden. Die Audio-Anleitungen können mit einem Passwort runtergeladen werden, Zusatzmaterialien würde ich gegebenenfalls als PDF mailen. Auf Wunsch erhält man die Anleitungen auch auf einem USB-Stick oder als CDs. Über die regulären Online-Treffen hinaus gibt es bei Bedarf außerdem die Möglichkeit, sich individuell begleiten zu lassen.

Während der Meetings werden wir uns in der Gruppe austauschen und auch Kleingruppen bilden (breakout-rooms), sodass sich die Teilnehmenden auch in kleineren Kreisen besprechen und kennenlernen können, ganz ähnlich wie in einem Präsenzkurs.

Die Kosten für diesen Online-Kurs betragen 280 € (als Vertiefungs-/ Auffrischungskurs 220 €) inkl. aller Materialien und dem Online-Übungstag. Für Menschen, die in finanzielle Nöte geraten sind, gibt es Sonderrabatte – das können wir im Vorgespräch besprechen, wir finden eine Lösung.

Der nächste Online-Übungstag ist am Samstag, dem 26.9. Darüber hinaus können die Teilnehmer*innen der Onlinekurse künftig auch die Berliner / Potsdamer Übungstage besuchen (meistens an einem Samstag), die ich mindestens 4 x pro Jahr anbiete, sofern es die Corona-Situation erlaubt. Falls dies nicht möglich ist, werden auch diese Termine online stattfinden, an denen dann natürlich alle ehemaligen Teilnehmer*innen mitmachen können.

Ich bin wegen Corona gezwungenermaßen auf das online-Format gekommen und bin ganz positiv überrascht, wie viel Tiefe und Intensität auch über dieses Medium möglich ist. Es ist gerade in dieser Zeit, wo vielleicht viele von uns sehr viel Zeit am Rechner verbringen, gar keine Notlösung (-- „jetzt auch noch abends vor dem Rechner“ --), sondern bringt Achtsamkeit direkt in den Alltag und das eigene Zuhause. Die bisherigen Teilnehmer waren mehrheitlich wie ich begeistert. Daher werde ich auch in Zukunft einen Teil meiner Kurse weiterhin online anbieten.